Mixed Pickles
3 – a group show in Berlin

© Grand Opening Mixed Pickles 3 by facebook

“Die Kunst muss nichts. Die Kunst darf alles.”

Am 28. April eröffnete die Galerie Ruttkowski 68 aus Köln die Ausstellung MIXED PICKLES 3 in der @offlocationtheshelf mit einer Performance – oder soll man lieber sagen mit einem Ritual? Bevor im Rahmen des Art Gallery Weekends Arbeiten von Künstlern wie unter anderem Andy Kassier, Fabian Treiber, Lars Eidinger oder Conny Maier bewundert und diskutiert werden konnten, inszenierte Eric Winkler gemeinsam mit der (Stadt-)Hexe Katrin Lippmann einer Kunstperformance der besonderen Art: Der Geist von Robben und Wientjes wurde heilig gesprochen und dankend aus seiner irdischen Form befreit. Das ist auch ein besonderer Moment für die @offlocation_theshelf, denn ob Ex-, Neu- oder alteingesessener Berliner – es gibt kaum jemanden in dieser Stadt, dem nicht sofort eine Anekdote über Robben & Wientjes in den Sinn kommt. Berliner sein: Das hieß auch immer mindestens einmal in der zugerauchten und notorischen überfüllten Zentrale in der Prinzenstraße auf seine Pritsche gewartet zu haben, zwischen Handwerkern, Studenten, Agenturchefs und Partyorganisatoren. Hier kamen alle zusammen. Dieser Altberliner Größe gilt es natürlich Respekt zu zollen, denn was die @offlocation_theshelf so besonders macht, ist ihre reiche und bewegte Vergangenheit!